„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ Mahatma Gandhi

»SinnStifter-Tage 2017«
Besinnung, Inspiration und Selbsterfahrung

Workshops vom 3. bis 5. November 2017
in der Arche Noah Marienberge

Liebe SinnStifter, liebe Seminarfreunde,

Die SinnStifter-Tage sind das zentrale Event unseres Vereins. Jedes Jahr treffen wir uns an einem Wochenende im Herbst, um Freunden, Kollegen, Vereinsmitgliedern und Gleichgesinnten zu begegnen, uns auszutauschen und voneinander zu lernen. Für offenherzige und junggebliebene Menschen haben wir mit den ‚SinnStifter-Tagen‘ einen außergewöhnlichen Rahmen geschaffen, um in einer von Hektik, Leistungsdruck und Konsum bestimmten Welt auf die Suche zu gehen nach Sinn, Erfüllung und persönlicher Entwicklung.

Auch dieses Jahr haben wir qualifizierte Trainer und Coaches gewinnen können, aus deren Angebot zeitgemäßer Themen und innovativer Methodik du das auswählen darfst, was dir und deinen Bedürfnissen entspricht. Du bist eingeladen, dich einzubringen, dich auszutauschen und ein unvergessliches Wochenende in einem entspannten, naturnahen Ambiente zu genießen. Dank deiner Mithilfe und dem Idealismus aller Beteiligten werden wir dem Ziel, zum Forum für Charakterbildung und Transformation zu werden, wieder ein Stück näher kommen.

Der Vorstand von SinnStifter e.V..
Michael Blochberger, Jürgen Lenz, Karen Eisenhardt, Heidrun Dahlmann

EVENTS

26.-28. OKT

SinnStifter-Tage 2018 Besinnung, Inspiration und Selbsterfahrung
Arche Noah Marienberge
Albert-Schmidt-Weg 1
57581 Katzwinkel
Bild

Das Programm

Freitag 03.11.2017
14:00Get together und Einführung ins Programm
15:00WS 1: Authentisch sprechen - Resonanz erzeugen
WS 2: Die Kunst in Gesichtern zu lesen: Physiognomik
18:00WS 3: Körperdynamik und geistige Stille – Wege zu mehr Gelassenheit und Achtsamkeit
18:30Gemeinsames Abendessen
20:00freier Abend
Samstag 04.11.2017
08:00WS plus: Meditative Einstimmung in den Tag
WS 5: Vom Konsum zur Selbstverantwortung A. Einfach leben
13:00WS 6: Selbstreflexion durch Biografiearbeit
13:00gemeinsames Mittagessen
WS 5: Vom Konsum zur Selbstverantwortung B. Unabhängig sein
18:00WS 6: Selbstreflexion durch Biografiearbeit
18:30Gemeinsames Abendessen
20:00freier Abend
Sonntag 05.11.2017
10:00WS 7: Das Wertespiel – die eigene Wertewelt entdecken
-WS 4: Wege zu mehr Lebendigkeit und innerer Stärke
13:00Coaching Einzelgespräche mit Workshopleitern
13:00Abschlussrunde

Teilnahmegebühr pro Person:

Euro 198,-

Teilnahmegebühr für Vereinsmitglieder:

Euro 136,-

Teilnahmegebühr für Unternehmen:

Euro 396,-

Sonderpreis bei Unterbringung im DZ:

Euro 148,-

Im Preis enthaltene Leistungen

Teilnahme an 3 der angebotenen Workshops, oder an zwei Workshops und einem Einzelgespräch von 30 Min. am Sonntag. Hinzu kommen die Kosten für Ihre Übernachtung inkl. Vollpension und Getränken.

Teilnehmerzahl

Je Workshop können bis zu 12 Personen teilnehmen.

Übernachtung

Vollpension im Einzelzimmer inkl. Getränke für 2 NächteEuro 131,-
Vollpension im Doppelzimmer inkl. Getränke für 2 NächteEuro 109,-

Bitte vermerken Sie Ihren Übernachtungswunsch auf der Anmeldung. Die Abrechnung erfolgt separat mit dem Hotel.

Anmeldung

Bitte füllen Sie zur Anmeldung das beigefügte Formular aus und faxen es bis zum 06.10.2017 an SinnStifter e.V. oder nutzen Sie die Online-Anmeldung unten. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Ihre Anmeldung ist gültig sobald der Teilnahmebeitrag von Euro 136,- bzw. 96,- eingegangen ist. Die Bankverbindung lautet: SinnStifter e.V., Bremische VB, DE96 2919 0024 0024 5275 00, Verwendungszweck: SinnStifter-Tage 2017 / Teilnehmername.

Anmeldeschluss: Freitag, der 6. Oktober 2017

Bild

Die Workshops

WS 1: Authentisch sprechen - Resonanz erzeugen

Leitung: Britta Huss, Trainerin / Coach für Stimme und Sprechen
Freitag 15:00 – 18:00 Uhr

Unsere Stimme ist Ausdruck unserer Persönlichkeit. Sie spiegelt wider, ob wir unser Leben authentisch und stimmig gestalten oder in unpassenden Lebensentwürfen verharren. In diesem Workshop begegnest du deiner Stimme und lernst, auf ihre Signale zu lauschen. Du nutzt deine Stimme als Kompass, um Klarheit zu erlangen und nachhaltig Resonanz zu erzeugen.

WS 2: Die Kunst in Gesichtern zu lesen: Physiognomik

Leitung: Harald Rettich, Menschentalent, Freitag 15 – 18 Uhr

Gesichter erzählen die Geschichte der Menschen! Was können wir in den Gesichtern der Mitmenschen lesen? Wie funktioniert unsere unbewusste Wahrnehmung? Über 250 Merkmale am Kopf geben uns Information über menschliche Anlagen, Charakterzüge und Motivationen. In diesem Workshop lernst du, wie du diese Informationen erkennen und verknüpfen kannst.

WS 3: Körperdynamik und geistige Stille – Wege zu mehr Gelassenheit und Achtsamkeit

Leitung: Torsten Schumacher, WellX GmbH, Freitag 15 – 19 Uhr

Einzeln und in der Gruppe kommen wir durch Wahrnehmungsübungen in unsere Mitte. Dann fällt es leichter, durch Meditationen sowie Trancezustände den Geist zu weiten und das Herz zu spüren. Alltägliche Probleme erscheinen in dieser erweiterten Wahrnehmung deiner Selbst anders. Möchtest du deine (Mit-) Welt ändern, gehe selbst entspannt neue Wege.

WS plus: Meditative Einstimmung in den Tag

Leitung: Hans Walter Putze, Klangkünstler, Samstag 8 – 8:30 Uhr

Kleinere Atemübungen mit Klanginstrumenten (o. Anmeldung)

WS 4: Wege zu mehr Lebendigkeit und innerer Stärke

Leitung: Dr. Heinz Peter Wallner, Trainthe8, Sonntag 10 – 13 Uhr

Wie lernen wir, in unserer komplexen Welt mit zunehmend volatilen Faktoren umzugehen? In den 5 ‚Lebensaufgaben‘ lernst du, deine Willenskraft zu entwickeln, mit den Quellen des Lebens zu verbinden, dich von Zwängen zu befreien, deine Talente zu entfalten und in der Welt wirksam zu werden. ‚Self-Leadership‘ ist ein flexibles und agiles Leben in Übung.

WS 5: Vom Konsum zur Selbstverantwortung

Leitung: Michael Blochberger, CIT Institut, Samstag 10 – 18 h

Je eher wir lernen, auf überflüssiges und fremdgesteurtes Konsumieren zu verzichten, desto mehr Zeit im Leben können wir mit wirklich sinnstiftenden Aktivitäten verbringen. Am Vormittag erarbeiten wir die Grundlagen für den Einstieg in ein einfaches Leben. Am Nachmittag gestalten wir unser persönliches und zukunftssicheres Lebens- und Finanzkonzept.

WS 6: Selbstreflexion durch Biografiearbeit

Leitung: Lilly Hoenck, Mindcare, Samstag 10 – 18 Uhr

In der Biografie-Arbeit werden wir vormittags den Fokus auf das Panorama des gelebten Lebens legen – mit den Ereignissen und Erfahrungen, die unsere Persönlichkeit geprägt haben. Wertschätzend blicken wir auf das, was gewesen ist um zu erkennen, zu was es uns gemacht hat. Es geht darum, das „Gute“ am „Schlechten“ wahrzunehmen und uns des darin verborgenen Potentials bewusst zu werden. In der Nachmittags-Session widmen wir uns in der gemeinsamen Reflexion den Schätzen, die darin verborgen sind und den Qualitäten, die wir daraus entwickelt haben. Durch den dabei offenbar werdenden Handlungsspielraum lassen sich neue Optionen für die Zukunft entwickeln.

WS 7: Das Wertespiel – die eigene Wertewelt entdecken

Leitung: Ralf Besser, besser wie gut UG, Sonntag 10 – 13 Uhr

An Hand griffiger WerteHypothesen nähern wir uns der eigentlichen Bedeutung von Werten. Mit Hilfe intuitiver Methoden begegnen wir unseren individuellen Werten, um dann beim Wertespiel im Dialog mit anderen zu erkennen, was uns im Leben oder bei der Arbeit wirklich wichtig ist. Dieser Workshop kann Ihre persönliche Entwicklung weiter voranbringen.

Bild

Die Referenten und Trainer

Ralf Besser, Dipl.-Ing., Gründer der „ralf besser stiftung für lebenswerte“ mit eigenem Stiftungshaus in Bremen, GF der „besser wie gut UG“, Buchautor und Verleger. Langjährige Erfahrungen als Trainer, Berater, Personalentwickler und Coach bei der Deutsche Telekom AG. Schwerpunkt: Prozessbegleitungen vom Coaching bis zur Organisationsentwicklung. Qualifizierungen in Systemischer Beratung, Systemischen Strukturaufstellungen, NLP und EFQM-Assessor.

Michael Blochberger, Dipl.-Ing. Seit dem 25. Lebensjahr als Unternehmer und Geschäftsführer tätig. 1997 Gründung des CIT Institut. Persönlichkeitstrainer und Coach mit den Schwerpunkten Emotionale Intelligenz, Kommunikation und Führung. Dreijährige Trainerausbildung in körperorientierter Selbsterfahrung. Fortbildung in Kreativitätstechniken, Rhetorik, Gruppendynamik, NLP sowie verschiedenen Methoden der Humanistischen Psychologie.

Lilly Hoenck, Bankfachwirtin. 30 Jahre im Projekt- und Prozess- Management, Personalwesen und in der Organisationsberatung deutscher Großbanken. Zweijährige Trainerausbildung in körperorientierter Selbsterfahrung sowie Ausbildung zur Psychotherapeutin HPG. Fortbildung in Mentaltraining, Gewaltfreier Kommunikation und Mediation. Seit 2012 selbständige Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten Resilienz und Kommunikation.

Britta Huss, Trainerin und Coach für Stimme und Sprechen. Studierte Kommunikationswissenschaftlerin und systemischer Coach. Langjährige Erfahrung als Kommunikationstrainerin und Sängerin, fördert das stimmige Zusammenspiel von Sprechstimme, Sprache und Körpersprache. Einschlägige Erfahrungen mit der Führungskräfte- und Mitarbeiterqualifizierung in Wirtschaft und öffentlichen Institutionen.

Hans Walter Putze, seine Kernkompetenz ist die Entwicklung und Begleitung von Führungskräften. Im Ursprung des Wortes Personal, liegt lat. ‚Persona‘, die ‚tönerne Maske‘. Er unterstützt Sie, Ihre Führungsqualität in Einklang mit Ihrer Persönlichkeit zu gestalten. Als Niederrheiner studiert er die junge Wissenschaft der Gelotologie (Wissenschaft über das Lachen) und bringt in seiner Rolle als Moderator in Workshops, Klausuren oder Vorträge den Humor mit ein. Humor als Haltung.

Harald Rettich, Profildiagnostiker in der Psycho-Physiognomie. 1990 Ausbildung zum Versicherungskaufmann. 20 Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen für Dienstleistungsunternehmen tätig. 2010 Gründung der Firma Menschentalent. Trainer und Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Grundlage seiner Arbeit ist die moderne Psycho-Physiognomie und die Veränderung der bewussten Wahrnehmung.

Torsten Schumacher, Studium Sportpädagogik. Langjährige Tätigkeit als Führungskraft im Gesundheits- und Sportwesen. Seit 2001 als Personal Trainer, Unternehmer und Geschäftsführer in den Bereichen Wellness und betriebliches Gesundheitsmanagement tätig. Weiterbildung in verschiedenen Methoden der ganzheitlichen Körpertherapie sowie Meditations- und Massagetechniken.

Dr. Heinz Peter Wallner, Doktor der technischen Wissenschaften, Lehrbeauftragter, Organisationsberater und erfahrener Führungskräfteentwickler. Schwerpunkte in der ganzheitlichen persönlichen Entwicklung der Menschen (Self-Leadership), im Umgang mit Komplexität und Veränderungen und in der Umsetzung von agilen Organisationsformen zur Erhöhung der Zukunftsfähigkeit.

Bild

Anmeldung

Workshops vom 3. bis 5. November 2017 in der Arche Noah Marienberge

Absender:

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Frühbucher überweisen die reduzierte Teilnahmegebühr von 86,-/148,- EUR bis 11.08.2017 an SinnStifter e.V. – danach zahlst du 136,-/198,- EUR , Firmen 346,-/396,- EUR.

Veranstaltungsort:
Arche Noah Marienberge, Albert-Schmidt-Weg 1, 57581 Elkhausen
Telefon 0049 (0)2742 - 6029, www.marienberge.de

Bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist der Rücktritt kostenfrei. Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Termin fallen Stornogebühren in Höhe von 50% an, danach 100%. Übertragung auf Ersatzteilnehmer ist möglich.

Bitte wählen Sie Ihre Wunsch-Workshops mit der Präferenz A aus und für den Fall, dass dieser ausgebucht ist, zusätzlich je eine Alternative mit der Präferenz B:

Freitag, 03.11.17, 15:00 bis 18:00 Uhr
AB
WS 1: Nicht mehr buchbar!
WS 2: Die Kunst in Gesichtern zu lesen: Physiognomik
WS 3: Körperdynamik und geistige Stille – Wege zu mehr Gelassenheit und Achtsamkeit
Samstag, 04.11.17, 10:00 – 13:00 und 15:00 – 18:00 Uhr
AB
WS 5: Vom Konsum zur Selbstverantwortung (Teil 1 + 2)
WS 6: Selbstreflexion durch Biografiearbeit
Sonntag, 05.11.17, 10:00 bis 13:00 Uhr
AB
WS 7: Das Wertespiel – die eigene Wertewelt entdecken
WS 4: Wege zu mehr Lebendigkeit und innerer Stärke
Coaching:Einzelgespräche mit Workshopleitern
Bitte reservieren Sie mir ein Zimmer für 2 Übernachtungen
Einzelzimmer/VP, mit Dusche/WC, 131,- EUR für 2 Nächte
Doppelzimmer/VP, mit Dusche/WC, 109,- EUR für 2 Nächte
 pro Person, mit:
Ich benötige kein Zimmer

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Teilnahmegebühr pro Person:

Euro 198,-

Teilnahmegebühr für Vereinsmitglieder:

Euro 136,-

Teilnahmegebühr für Unternehmen:

Euro 396,-

Frühbucherrabatt bis 25.08.17:

Euro 50,-

Bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist der Rücktritt kostenfrei. Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Termin fallen Stornogebühren in Höhe von 50% an, danach 100%. Übertragung auf Ersatzteilnehmer ist möglich.